Schon Mitglied? Login | Kostenlos anmelden
christliche Partnersuche header
  • Auf der Suche nach christlichen Freunden oder einem Partner?
  • Dann ist das der richtige Ort für Dich!
  • Christliche Freunde oder einen Partner finden...
  • Versuchs und melde dich an!
  • Event: Holy Spirit Night Hamburg

Erlebe eine unvergessliche Beachparty

News von , , Kommentare: 0, Deutsch
Geändert am: 04-08-2018 22:24
Hast du auch Lust auf die Funky Beachparty? Dieses christliche Event ist der richtige Ort, neue Leute kennenzulernen. Deshalb haben wir hier einige Tipps für dich zusammengestellt, mit denen es dir leicht gelingen sollte, ungezwungen in Kontakt mit anderen Singles zu kommen. Entdecke hier unter anderem, wie du einfach ein Gespräch mit neuen Leuten beginnen kannst. Mache die Beachparty so zu einem unvergesslichen Event.

Brich das Eis, mach den ersten Schritt
Du kannst das Eis auf unterschiedliche Art und Weise brechen, indem du z. B. ein Kompliment oder einen Witz machst oder eine Frage stellst. Eine Frage zu stellen ist die einfachste Art auf eine Person zuzugehen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du das Gespräch eröffnen, indem du eine neutrale Frage stellst. Traust du dich frech und witzig zu sein? Dann versuch’s mit einer lockeren “Flirt-Frage”. Im Internet findest du zahlreiche Beispiele.

Wenn du dich gar nicht trauen solltest eine Frage zu stellen und dir sonst auch nichts Originelles einfällt, dann nimm all deinen Mut zusammen und sei einfach ehrlich. Das kann nie verkehrt sein. Fange das Gespräch zum Beispiel so an: “Ich hab allen Mut zusammengenommen, auf dich zuzugehen, und jetzt weiß ich nicht, was ich sagen soll.” Eine Alternative ist es, dich selber einfach vorzustellen: ”Hallo, ich bin ...”
Gelingt es dir ohne Mühe, mit anderen in Kontakt zu kommen? Dann ermutige auch andere Teilnehmer, indem du sie bei einem Gespräch mit einbeziehst.

Stelle dich selbst vor
Wenn die andere Person offen und positiv auf deine Frage reagiert, dann stell dich vor (falls du das noch nicht getan hast). Wenn die Person in einer Gruppe steht, dann stelle dich allen in der Gruppe vor. Bist du im Gespräch und es kommt jemand zur Gruppe dazu, den du noch nicht kennst, dann unterbrich das Gespräch und stelle dich kurz vor: “Hallo, ich glaube, wir kennen uns noch nicht. Ich bin ...” Es ist okay, wenn du regelmäßig Augenkontakt zu der Person suchst, die du toll findest. Aber achte trotzdem darauf, dass das Gespräch im Zentrum bleibt, solange du in ihrer/seiner Freundesgruppe bist.

Versuche, zugänglich zu sein
Es macht natürlich Spaß, mit Freunden oder Bekannten zur Party zu kommen. Wenn du mit einigen Bekannten kommst, trau dich eure Gruppe regelmäßig zu verlassen, und lasst den anderen die Freiheit, dies auch zu tun. Eine Gruppe macht dich für Außenstehende weniger zugänglich, besonders wenn du dich gerade mit anderen unterhältst und ihr miteinander Spaß habt. Mach dich regelmäßig los von deinen Freunden, laufe und bewege dich im Raum oder auf der Tanzfläche. Schotte dich nicht von der Umgebung ab, wenn du alleine unterwegs bist. Schau dich um und suche Blickkontakt mit anderen Gästen. Ein freundlicher Blick lädt zur Interaktion ein.

Zeige aufrichtiges Interesse
Konzentriere dich auf deinen Gesprächspartner, wenn du ein persönliches Gespräch führst. Zeige dein aufrichtiges Interesse an ihm. Stelle nicht nur Fragen, die eure Unterhaltung zu einer Art Bewerbungsgespräch machen. Und achte darauf, dass du nicht nur antwortest, sondern auch selbst Fragen stellst. Unterhaltungsthemen, mit denen man einfach ins Gespräch kommen kann, sind Urlaub, Reisen, Musik, Bücher, Haustiere und Sport und natürlich das Wetter. Du kannst zum Beispiel nach den Urlaubsplänen des anderen fragen. Wenn du ein Bücherwurm oder ein Sportfan bist, versuche zu erfahren, inwieweit sich dein Gesprächspartner für Lesen oder Sport interessiert. So entdeckst du nach und nach, in welchen Bereichen ihr eine gemeinsame Basis habt.

Stelle vor allem offene Fragen
Du kannst sowohl offene als geschlossene Fragen stellen, offene Fragen ergeben aber meistens mehr Anknüpfungspunkte für ein Gespräch. Eine geschlossene Frage kannst du mit ‘ja’ oder ‘nein’ beantworten. Eine offene Frage lädt ein, spezifische Informationen auszutauschen (= Gesprächsstoff). Deshalb fangen offene Fragen meistens an mit wer, was, wo, wann und wie. “Wie verbringst du in der Regel deine Wochenenden?” und “Was ist dein größter Wunsch?” sind zum Beispiel offene Fragen. Geschlossene Fragen sind: “Kann ich dir was zum Trinken anbieten?” und “Magst du den Strand?”

Halte dich kurz und bleibe locker
Bleibe in deinem Gespräch locker und halte dich kurz. Sollte es doch so gut laufen, dass du gleich in einer philosophischen Debatte landest, plaudere ruhig weiter. Du findest die andere Person toll, bist aber schon in kurzer Zeit durch den Gesprächsstoff? Keine Panik. Bei einem ersten Treffen muss man sich nicht stundenlang über ernste Themen austauschen. Das könnt ihr immer noch zu einem späteren Zeitpunkt tun, wenn ihr einander besser kennenlernen wollt. Erzählt einander auf alle Fälle, unter welchem Nicknamen ihr auf Funky Fish angemeldet seid und wo ihr wohnt, dann könnt ihr einander später wiederfinden. Beende dein Gespräch zum Beispiel wie folgt: “Es war schön, sich mit dir zu unterhalten! Vielleicht sehe ich dich später nochmal? Wenn nicht, dann weißt du ja, wo du mich auf der Partnersuche-Website finden kannst.”

Stelle dich auf die andere Person ein
Viele Leute finden es schwer zuzugeben, dass sie keine Lust (mehr) haben, sich auszutauschen. Sie antworten höflich, geben nonverbal aber Signale ab, die darauf schließen lassen, dass sie wenig Interesse haben. Wenn dein Gesprächspartner immer nur kurz reagiert, immer wegschaut und auf seinem Telefon oder in der Umgebung Ablenkung sucht, beende das Gespräch. Sag zum Beispiel: “Toll, dass wir einander gesprochen haben, aber ich muss weiter. Noch viel Spaß!” Abgewiesen zu werden ist nicht toll, lass dich dadurch aber nicht runterziehen. Jeder lehnt manchmal jemanden ab und jeder wird selber mal abgelehnt. Das gehört dazu, also solltest du dich sofort dazu entscheiden, das Ganze nicht zu sehr an dich ranzulassen.

Erkenne, dass du es wert bist
Hast du schon mal ein Pärchen gesehen bei dem du gedacht hast: Wie ist es möglich, dass dieser Typ mit so einer tolle Frau zusammen ist? Oder: Wie hat diese Frau es geschafft so einen netten Kerl zu bekommen? Wahrscheinlich ist es diesen Leuten gelungen, weil sie es sich wert sind. Sie haben sich nicht durch entmutigende Gedanken zurückhalten lassen: Der sieht viel zu gut aus oder Die ist zu toll für mich. Für eine gutaussehende Frau kann es sogar eine Erleichterung sein, wenn sie von einem normal aussehenden Mann angesprochen wird. Und viele Männer - sogar die gutaussehenden und tollen Jungs - wissen es zu schätzen, wenn eine Frau spontan ist und Initiative zeigt. Selbstvertrauen ausstrahlen macht attraktiv.

Brauchst du noch mehr Ermutigung?
Zum Schluss: Vergiss unsere anderen Partnersuche-Tipps nicht. Gehe auf Menschen zu, bei denen du denkst, dass du ein normales Gespräch führen kannst, und fixiere dich nicht nur aufs Aussehen einer Person.

Wir wünschen dir eine entspannte und gemütliche Zeit auf der Beachparty. Wir hoffen, dass das mit den oben stehenden Tipps gelingen wird. Wenn du während der Party ein bisschen Unterstützung brauchst, sprich ruhig jemanden vom Funky Fish-Team an. Wir helfen dir gerne!

PS: Liebe Frauen, bitte hütet euch vor schlechten Fischen!
Unsere Beachpartys sind nicht nur bei den tollen und vertrauenswürdigen Mitgliedern von Funky Fish beliebt. Jedes Jahr schaffen es auch ein paar Männer mit schlechten Absichten, auf die Party zu gelangen. Sei auf der Hut vor Männern, die nur an einem One-Night-Stand interessiert sind. Sei vorsichtig, wenn ein Mann sich dir aufdrängt, dich mit Schmeicheleien überhäuft und dir das blaue vom Himmel verspricht. Wenn du eine solche Begegnung machen solltest und misstrauisch bist, dann halte nach jemandem vom Funky Fish-Team Ausschau und sprich ihn an.
Log ein um einen Kommentar zu schreiben.
LIES AUCH
Ein entspanntes erstes Date Pixabay ©
Kein Bewerbungsgespräch, sondern eine Begegnung
Single-sein und Einsamkeit pixabay ©
Du bist nicht allein
Buchempfehlungen für Singles Pixabay ©
Top 10 Partnersuche Buchtipps
Kommentare: 0