Schon Mitglied? Login | Kostenlos anmelden
christliche Partnersuche

Fliegen lernen

Kolumne von , , Kommentare: 1, Deutsch
Geändert am: 14-09-2016 16:09
"Oh, nein, wie kommst Du drauf, dass Du fliegen kannst?" So eine Frage würde wahrscheinlich jeder Mensch mal hören, wenn er behaupten würde, dass er fähig sei, zu fliegen. So eine Reaktion kommt meistens, weil man an das Unmögliche denkt. Aber wir können ja fliegen! Vielleicht mal auf die Nase oder mit dem Flugzeug... Aber so ist das auch, wenn wir etwas im Glauben aussprechen, was noch nicht sichtbar ist und auch unmöglich zu sein scheint. In Hebräer 11,1 in der Einheitsübersetzung steht geschrieben:

Glaube aber ist: Feststehen in dem, was man erhofft, Überzeugtsein von Dingen, die man nicht sieht.
Wenn wir also manchmal von Dingen überzeugt sind, die noch niemand sehen kann, dann kann man leicht für Verrückt erklärt werden. Aber was für die Welt verrückt ist, dass bringt uns, Kindern Gottes, meistens großen Segen. Aber wir müssen uns im Glauben an Gott festhalten und Ihm vertrauen, dass Er das Unmögliche möglich macht.

Oft befinden wir uns in einem Loch der Umstände und der Gefühle, aus dem wir gern rausspringen möchten, das aber nicht schaffen. Dann brauchen wir Gott und Seine Zusagen in der Bibel, die uns neue Kraft geben können, bereits in widrigen Umständen, Ihn zu loben und...
Bitte melde dich an, wenn du den ganzen Artikel lesen möchtest.
LIES AUCH
Arbeitslos… Copyright unknown ©
Arbeitslos…
Abhören verboten! Copyright unknown ©
Abhören verboten!
Urlaub Copyright unknown ©
Urlaub
Kommentare (1)
  • lol...der vicki! wie cool
    muh-sick-72 | 29-11-2013 | 13:57 | DE