Schon Mitglied? Login | Kostenlos anmelden
christliche Partnersuche header

Online Partnersuche Tipps

News von , , Kommentare: 0, Deutsch
Geändert am: 18-10-2016 16:55

1. Einführung

Du möchtest deinen Traumpartner online finden? Du hattest bis jetzt noch kein Erfolg? Ob du nun online oder offline nach deinen Partner suchst, mach dich schlau in unseren Tipps. Wir haben bereits jahrelange Erfahrung mit online Partnersuche. Unser Wegweiser ist für alle Singles, die sich mit Onlinedating beschäftigen oder vorhaben sich auf einer Partnersuche Website anzumelden.

Wir, das sind die Leute im Team der christlichen Partnersuche und Singlebörse FunkyFish.de, haben diese Partnersuche Tipps verfasst, da wir alle Singles in ihrer Suche nach dem richtigen Partner und nach einer erfüllten, dauerhaften Beziehung, unterstützen wollen. Außerdem wollen wir dich vor den Gefahren der online Partnersuche warnen. Seit 2002 haben wir Erfahrung mit verschiedenen Partnersuche Portalen und wissen was geht.
Vergiss folgendes nicht, dieser Text ist nicht unbedingt für christliche Singles oder Mitglieder von Funky Fish geschrieben. Wir haben uns bemüht, diese Anleitung für alle Singles, die mit online Partnersuche beschäftigt sind, relevant zu machen.

Nun noch kurz etwas zu FunkyFish.de. Funky Fish ist seit 2012 in Deutschland online. Funkyfish.nl ist ursprünglich die größte, christliche Partnersuche und Community in den Niederlanden. Es haben bereits tausende Christen einen Partner auf Funky Fish gefunden oder neue Freunde kennen gelernt. Und jede Woche findet mindestens eine Funky Fish Hochzeit statt. Jetzt denkst du: Die übertreiben! Im Gegenteil, schau dir mal unsere Erfolgsgeschichten an. In den Niederlanden ist Partnersuche im Internet nicht mehr weg zu denken. Wer weiß, vielleicht bist du, nachdem du diesen Wegweiser gelesen hast, in einem Jahr auch mit Hochzeitsplanungen beschäftigt.

2. Warum Online Partnersuche?

Warum gibt es überhaupt online Partnersuche Portale im Internet? Im Prinzip ist es nicht einfacher, eine Person, die man toll findet, übers Internet anzusprechen. Die Chance, dass man abgewiesen wirst, ist natürlich kleiner, weil “jeder” auf einer Datingsite Single ist.
Es kommt dazu, dass es heutzutage einfach schwierig ist einen passenden Partner zu finden, gerade wenn du gläubig bist. Christen wollen gerne eine Partner mit der selben Überzeugung, wenn möglich aus der selben Kirche. Das schränkt die Möglichkeiten enorm ein. Für christliche Frauen, in christlichen Single-Kreisen, ist es überhaupt nicht leicht einen Partner zu finden. Partnersuche Seiten vergrößern hier deinen Suchradius und das ist sicherlich nicht schlecht. Mittlerweile finden zum Beispiel in den Niederlanden fast 20% der Bevölkerung ihren Partner übers Internet. Internetdaten ist ein großer Erfolg.

Partnersuche im Internet ist leider nach wie vor mit dem Image behaftet, für Singles zu sein, die sowieso zu bemitleiden sind. Und das obwohl mittlerweile mehr als eine Million Niederländer online ihren Partner suchen. Natürlich gibt es verzweifelte Singles die online ihren Partner suchen, aber die Mehrheit der Singles die online aktiv sind, sind doch Leute wie du und ich. Wenn man online auf Partnersuche geht, gibt es keinen Grund sich hierfür zu schämen. Eine Singlebörse ist ein moderner, online Treffpunkt. Ähnlich wie ein Café, aber eben online. Sich auf Partnersuche zu machen, ist eigentlich die normalste Sache der Welt. Die meisten Leute ziehen es schließlich vor, nicht alleine zu bleiben.

3. Ein Profil erstellen

Erfolgreich online daten fängt mit einem interessanten Profil bei einer Singlebörse an. Die meisten Singles finden das schwer, es ist allerdings einfacher als du denkst. Wähle ein paar normale Fotos, auf denen du gut zu erkennen bist und lade sie hoch. Erzähle einfach was dich begeistert. Erwähne deine Charaktereigenschaften, deine Interessen, deinen Job oder deine Schule.

Das Profilfoto

Natürlich verstehen wir, dass du gerne so anonym wie möglich bleiben möchtest auf einer Singlebörse. Wenn du aber kein Foto von dir selbst auf dein Profil stellst, dann bekommst du ziemlich sicher auch keine Nachrichten. So einfach ist es nun mal. Lade deshalb immer ein Foto hoch, am liebsten mehrere. Suche ein tolles Foto, auf dem du deutlich zu erkennen bist. Gerade Männer schaffen es oft das falsche Foto hoch zu laden.
Liebe Männer, Frauen warten nicht auf eure Fotos auf denen ihr euch hinter dunklen Sonnenbrillen versteckt, eine komische (coole) Grimasse zieht, oder auf dem ihr zwischen zwei Freundinnen steht und ein Bierglas in der Hand habt. Ein Foto auf dem ihr normal mit einem Schmunzeln oder Lächeln abgebildet seit reicht sicher aus.
Unser Tipp für Frauen: Lade keine verführerischen Fotos hoch. Du bekommst dann zwar viel Post, was sicherlich gut für dein Ego ist, aber letztendlich ziehst du damit nur die falschen Männer und verzweifelte Typen an. Gut aussehende Frauen entscheiden sich deshalb manchmal gar kein Foto hoch zu laden, wir raten jedoch, trotzdem ein Foto hoch zu laden und die verzweifelten Männer einfach zu ignorieren. Immerhin sind auch die meisten tollen Typen visuell eingestellt und auch sie lesen nicht als Erstes den Profiltext durch.

Der Profiltext

Ein guter Profiltext ist wirklich wichtig, da ein guter Text mehr Reaktionen von angemeldeten Singles mit sich bringt. Sorge dafür, dass die Besucher deines Profils auf etwas reagieren können. Zum Beispiel auf deine Lebenslust, deine Arbeit oder deine Interessen. Teile mit wonach du suchst und was wichtig für dich ist. Lies für ausführliche Tipps diesen Artikel über Profiltexte. Online Dating Tipps, die funktionieren.

4. Kontakt

Nachdem du dein Profil vollständig erstellt hast, kannst du Kontakt mit anderen suchen. Hierfür empfehlen wir auf jeden Fall eine aktive Haltung. Warte nicht ewig, bis jemand mit dir Kontakt aufnimmt, sonder schreibe selber auch Nachrichten. Nutze hierzu die Mail- und Suchmöglichkeiten der betreffenden Datingsite.

Passende Profile finden

Der Erfolg der online Partnersuche liegt darin, die passenden Profile zu finden. Und natürlich gefunden zu werden.
Wenn du auf die Suche gehst, behalte folgende Dinge im Hinterkopf:
  • die meisten Singles finden jemandem, der nicht am anderen Ende der Welt wohnt.
  • die meisten Singles fangen eine Beziehung mit jemandem im selben Alter an.
  • die meisten Partner haben etwa das selbe Bildungsniveau.

Die richtigen Profile finden, ist eine Kunst an sich. Nimm dir Zeit, um die gefundenen Profile gut durch zu lesen. Oftmals kannst du auch zwischen den Zeilen lesen. Was steht denn genau im Profiltext? Was findet Er oder Sie wichtig? Und worüber schreibt die Person nichts? Und warum nicht?

Nimm dir Zeit, um jemandem eine Nachricht zu schicken. Stelle deutliche Fragen. Hier und da kannst du einen Witz fallen lassen. Nenne auf jeden Fall was dich am betreffenden Profil anspricht. Und mache die erste Nachricht nicht zu lange. Pass vor allem auf, dass du nicht aus Versehen irgendwas fragst, was du schon im betreffenden Profil lesen konntest. Als aller letzten Tipp geben wir dir mit, dass du keine Standard Copy-Paste-Mails versenden solltest. Schließlich möchtest du selbst auch nicht so behandelt werden!
Im Großen und Ganzen kann man als Fazit sagen: Wenn du ein gutes Gefühlt bei jemandem hast, dann solltest du einfach den Schritt machen und Kontakt mit dieser Person aufnehmen. Wenn du doch noch unsicher bist,, dann versuche ein paar Dinge heraus zu finden, indem du eine kurze Mail schickst. Wenn du weiterhin zweifelst, solltest du besser keinen Kontaktversuch starten, und wenn das Foto noch so toll aussehen sollte...

Jemand kontaktiert mich, was nun?

Dank den oben stehen Tipps müsstest du jetzt ein super Profil haben, und die Chance, dass Leute dir mailen ist wirklich groß. Im Allgemeinen bekommst du wahrscheinlich normale Nachrichten, die du einfach beantworten kannst. Du merkst schnell, ob du die betreffenden Person sympathisch findest oder nicht. Wenn euer Mail Kontakt nur schwer in Gang kommt oder mühsam verläuft, kannst du den Kontakt besser einstellen. Auf jeden Fall raten wir dir, nicht auf E-Mails zu antworten, aus denen überhaupt kein Interesse an dir als Person deutlich wird.

Egal was du machst, du bekommst so gut wie nie eine Nachricht? Das kann an der Qualität deines eigenen Profils liegen, oder auch an deiner Präsenz auf der Website. Leute, die aktiver auf einer Partnersuche Site sind, erhalten im Normalfall viel mehr Nachrichten. Melde dich also regelmäßig an und mache hier und da eine einen Kommentar oder schreibe eine Nachricht.

Andere Arten Kontakt zu legen

Ein paar Partnersuche Seiten, unter anderem auch FunkyFish.de, bieten die Möglichkeit online Interessengruppen zu erstellen und Ausflüge zu organisieren. Wir raten wirklich jedem, hier mit zu machen. Ausflüge sind eine gute Möglichkeit, um Leute und Singles auf entspannte und tolle Art und Weise kennen zu lernen. Ausflüge oder Trips sind das ideale Mittel um an einen Partner zu kommen. Ein Tipp: In erster Linie solltest du aber nicht an einem Ausflug teil nehmen, weil du eine Partner suchst, sondern weil du eine schöne Zeit mit anderen Leuten erleben willst. Ein toller Partner folgt meistens von allein.

5. Fake Profile, Romance- und Love Scam

Es kann vorkommen, dass du Nachrichten von komischen Personen erhältst. Wenn so etwas passiert, ist die Chance groß, dass du es selbst bemerkst. Trotzdem passiert es noch regelmäßig, dass Mitglieder in unangenehme Situationen gelangen. Deshalb ist es wichtig, dass du diesen Artikel über Fake-Profile und Onlinebetrug gut durchliest.

6. Offline Daten

Vielleicht hast du den Mut verloren, nachdem du das letzte Kapitel gelesen hast. Irgendwann kommt aber auch der Moment, dass du mit jemandem echten E-Mail Kontakt hast und du diese Person gerne näher kennenlernen und treffen möchtest. Hurra, das erste Date ist im Anmarsch. Es kann sein, dass es für dich noch neu ist jemanden zu Daten, oder sich mit jemandem zu verabreden. Vielleicht hast du hierzu Fragen wie z.B. wann und wo verabredet man sich am besten? Was macht man bei einem ersten Date?

Wann verabredet man sich?

Die Kunst liegt eigentlich darin, nicht zu lang aber auch nicht zu kurz mit einer Person zu mailen. Wenn du zu schnell ein Date vorschlägst, dann ist die Chance relativ groß, dass es auf eine Enttäuschung rausläuft. Wenn du zu lange wartest mit einer ersten Verabredung, dann häufen sich die Erwartungen und die Enttäuschung ist um so größer, wenn die Person in echt anders rüber kommt als du es dir vorgestellt hattest.
Wann ist es an der Zeit sich mit jemand zu verabreden? Nutze als Faustregel diesen Tipp: Nach einem Mailwechsel von sechs bis zwölf E-Mails mit ordentlicher Länge. Dann musst du wenn möglich ein Gefühl dafür eintwickelt haben, ob diese Person eventuell zu dir passen könnte. Mit der Zeit wirst du hierin auf jeden Fall sicherer werden, wenn du mehr Erfahrung mit online Verabredungen machst. Du wirst merken ob euer Kontakt zu nichts führt oder vielleicht in einem tollen Date endet.
Und noch ein Tipp: Gehe am besten nur auf ein Blind Date, wenn gute Freunde oder deine Familie das für dich geregelt haben.

Wo und wie oft trifft man sich?

Verabrede dich am besten immer an einem öffentlichen Ort, wie z.B. einem Cafe oder Museum. Verabrede dich auf keinen Fall gleich zu Hause, sicher nicht wenn du eine Frau bist.

Das erste Date ist immer spannend. Viele Leute können sich auf einem ersten Date nicht von ihrer besten Seite zeigen. Im Internet scheinen sie viel mutiger zu sein als im echten Leben. Das kann sicher auch echt der Fall sein, aber viele Menschen haben auch einfach Zeit nötig um aufzutauen und sich zu öffnen. Vergiss das nicht.

Nach einem tollen, gelungen Date gibt es bestimmt eine Fortsetzung. War das Date schon ok, aber du hast mehr davon erwartet, dann wäge ab, ob du dieser Person noch eine zweite Chance gibst. Bei einem zweiten Date kann eine Person auf jeden Fall besser sehen lassen wer sie wirklich ist. Oder es kann sein, dass die Person wirklich nicht so toll ist, wie du vermutet hattest.

7. Zum Schluss

Zusammenfassend: Online Partnersuche und Internetdating sind erfolgreich. Du musst sicher ein wenig Zeit und Mühe investieren und auch Geduld haben. Geduld wird aber auch belohnt, das hat uns die Erfahrung gezeigt. Glücksvögel fangen ihren Wurm schnell, aber bei den meisten Singles dauert es doch ein paar Jahre bis sie den oder die wahre Person finden. In dieser Periode strauchelst und fällst du sicher ein Paar mal. Das ist nicht schlimm, dass passiert schließlich jedem. Versuche das ganze mit Humor zu sehen und nimm deine Erfahrungen mit in die nächsten Verabredungen. Wir hoffen, dass du dir unseren Rat zu Herzen nimmst, dann bleibt dir auf jeden Fall ein Haufen Elend erspart.

Wir von Funky Fish wünschen dir viel Erfolg auf deiner Suche nach deinem zukünftigen Partner. Genieße vor allem die Zeit der Partnersuche. Und sieh das ganze als ein Abenteuer. Lass dich nicht schnell entmutigen, wer nicht aufgibt, der gewinnt.

Zurück nach oben

Feedback? Gib hier dein Kommentar.

Copyright: Funky Fish B.V.
Log ein um einen Kommentar zu schreiben.
Kommentare: 0