Schon Mitglied? Login | Kostenlos anmelden
christliche Partnersuche header
  • Auf der Suche nach christlichen Freunden oder einem Partner?
  • Dann ist das der richtige Ort für Dich!
  • Christliche Freunde oder einen Partner finden...
  • Versuchs und melde dich an!

Begegnung auf der FF-Singles-Konferenz

Erfolgsgeschichte von , , Kommentare: 0, Deutsch
Geändert am: 12-02-2016 17:23
Jasper und Ilse haben sich auf der Singles-Konferenz von Funky Fish im Juni 2014 getroffen. Anschließend hatten sie eine Reihe von gelungenen Dates und kamen im August schließlich offiziell zusammen. Seitdem sind Jasper und Ilse wirklich unzertrennlich.

„Fast vier Jahre lang war ich schon Single gewesen“, sagte Ilse. „2014 hatte ich den Vorsatz, mehr rauszugehen, um neue Leute kennenzulernen. Insbesondere Männer.“ Da schien die Singles-Konferenz doch die richtige Anlaufstelle für sie zu sein. „Meine Erwartungen waren nicht all zu hoch, aber ich dachte mir, ich gehe trotzdem hin, um ein Wochenende Spaß zu haben und das Programm mitzuerleben, weil ich dort bestimmt superviel lernen kann. Es schien alles sehr interessant zu sein.“

Jasper wollte schon immer mal nach De Betteld (Veranstaltungsort der Konferenz) mit ein paar Freunden: „Das ergab sich jedoch nie, bis einer meiner Freunde von der Singles-Konferenz erfuhr: Ein Wochenende zusammen mit Freunden in einer Hütte, ein Ort, wo lauter Single-Frauen herumlaufen. Das war, was wir Single-Männer vor Augen hatten! Vom Programm hatten wir keine Ahnung. Wir wollten einfach hingehen und uns überraschen lassen. Ich bin ein Typ für solch spontane Aktionen.“

Zu Anfang der Konferenz scannte Ilse kurz die Teilnehmer. Der Mann ihres Lebens sei nicht dabei, schlussfolgerte sie. „Trotzdem wusste ich, dass es ein tolles Wochenende werden würde wegen des Programms.“ Während der Eröffnungsrede von Ruben Brand, dem Gründer von Funky Fish, war dort unter den Anwesenden eine Gruppe von fünf Männern. „Ich sah mich um – und in dieser einen Sekunde fiel mein Blick auf Jasper. Da wusste ich: Alles klar, er wird es sein. Das war echt ein komischer Augenblick.“

Später am Abend sah Ilse Jasper im Café: „Es würde ziemlich schwierig sein, in ein Gespräch mit ihm zu kommen, weil er seine vier Freunde um sich hat.“ Doch sie nahm all ihren Mut zusammen und ging auf ihn zu. Jasper sah sie und dachte: Wow, was für ein hübsches Mädchen. „Ich war mit einem Freud beim Shuffleboard und Ilse kam zu uns, dem ‚Wolfpack‘, und setzte sich dazu. Dann dachte ich: Okay, sie passt gut in die Gruppe und ich stellte mich ihr vor. Nach Mitternacht begannen wir dann ein richtiges Gespräch.“

Schließlich ging es in einer gemischten Gruppe zur Hütte. Dort führten Ilse und Jasper ihr Gespräch fort. „Ilse strahlte Frieden und Authentizität aus, was ich sehr attraktiv finde“, sagte Jasper. „Ich wollte sie kennenlernen, wissen, wer sie ist. Für mich war sofort klar, dass ich nur noch offen für sie wäre.“ Ilse war auch begeistert von Jasper: „Später am Wochenende haben wir ein paar Mal miteinander geplaudert, aber ich zeigte ihm noch nicht so offen, dass ich ihn mochte.“

Nach der Konferenz wollte Jasper wissen, ob Ilse sicher nach Hause gekommen war. Zwei Wochen später hatten sie ihr erstes erfolgreiches Date. Dann weiteten sie ihre Treffen auf 1-2 Mal die Woche aus, um sich besser kennenzulernen. „Mir war recht schnell klar: Ja, das ist das Wahre“, sagte Ilse. „Mir gefiel die Idee, es mit einem ganz besonderen Moment zu verbinden, wenn wir es zwischen uns offiziell machen würden. Aber Jasper war mir schon einen Schritt voraus gewesen … Auch er ist romantisch … Wirklich fantastisch!“

„Am 13. August bat ich Ilses Mitbewohnerin, sie aus dem Haus zu locken. Als Ilse wiederkam, stand ich im Kerzenschein mit einem Straus Rosen in der Hand vor ihr und fragte sie ganz offiziell, ob sie meine Freundin sein wolle.“ Jasper und Ilse könnten nicht glücklicher miteinander sein. „Ich denke manchmal: Sorry Jungs, aber ich habe die schönste Frau überhaupt!“, sagt Jasper.

„Im Vorfeld der Konferenz waren ich und meine Freunde voller Vorfreude. Wir fragten uns, wer wohl eine Freundin mit nach Hause bringen würde. Dass gerade ich es sein würde, hätte ich mir nie erträumt.“ Ilse erkennt den Humor Gottes in dieser Angelgenheit: „Ich höre dich schon, Mädchen. Du musst einfach nur Geduld haben.“ smiley

Hast du Lust, auf heitere und entspannte Art neue Leute kennen zu lernen? Melde dich bitte hier an!
Log ein um einen Kommentar zu schreiben.
LIES AUCH
Ein Neubeginn Funky Fish ©
mit Gott, Kind und Kegel
Etwas ganz Besonderes Funky Fish ©
Besonders einfach
Doppelter Erfolg auf Funky Funky Fish ©
Ist dem zu vertrauen?
Kommentare: 0